07664 925 49 0
Woodfeeling GmbH
  • https://www.onlineshop-baumarkt.de/media/images/org/karibu-steuerung-premium-fuer-bio-kombioefen-bis-9-kw_62955_1.jpg?counter=0
  • media/images/org/karibu-steuerung-premium-fuer-bio-kombioefen-bis-9-kw_62955_2.jpg

versandkostenfrei Deutschland

Karibu Steuerung Premium für Bio-Kombiöfen bis 9 kW


Karibu Steuerung Premium für Bio-Kombiöfen bis maximal 9,0 kW. Inkl. vollgrafischem LCD-Display und stufenloser... mehr lesen

Lieferzeit:
10 - 15 Werktage

Lieferung mit Paketdienst
Versandkostenfrei ab 100 € innerhalb DE
UVP
429,99 €
377,99 €

inkl. 19 % USt
zzgl. Versandkosten

oder z.B. 24 Monate Raten à 17,03 €

Art.Nr.: 62955

*notwendige Informationen

Sicherheitscode:
captcha

* inkl. 19% USt. zzgl. Versandkosten
Einzelpreis
UVP
429,99 €
377,99 €
-
+

inkl. 19 % USt
zzgl. Versandkosten

  • Konfiguration
  • Artikeldetails
  • Beschreibung
  • Lieferumfang
  • Gut zu wissen
  • Karibu Steuerung Premium für Bio-Kombiöfen bis maximal 9,0 kW. Inkl. vollgrafischem LCD-Display und stufenloser Temperatureinstellung, Temperaturvorwahl sowie Lichtanschluss.

    Technische Details Karibu Steuerung Premium für Bio-Kombiöfen bis 9 kW: 
     
    Maße (H x B x T):25 x 22 x 5,8 cm
    Leistung:maximal 9,0kW
    Anzeige:vollgrafisches LCD-Display, digitale Anzeige der Uhrzeit, Temperatur und Restlaufzeit
    Temperaturbegrenzung:142 °C
    max. Heizzeit:6 Stunden
    elektrischer Anschluss:400 V
    Wasserstandsüberwachung:ja, inkl. Abschlaltung nach 2 Min. bei Wassermangel
    Tasten:Foliert
    Anschlüsse:für Kabinenlicht und -lüfter
    Menü:mehrsprachig
    Produkteigenschaften Karibu Steuerung Premium für Bio-Kombiöfen bis 9 kW:
     
    Dieses elektronsiche Steuergerät verfügt über ein vollgrafisches LCD-Display. Die Temperatur lässt sich zwischen 30 und 115 °C stufenlos regeln. Im Feuchtebetrieb reicht die Auswahl von 30°C bis 70 °C. Dieses Premium-Steuergerät verfügt über einen Sicherheits-Temperaturbegrenzer. Die Heizzeit ist auf maximal 6 Stunden begrenzt. Das Steuergerät ist spritzwassergeschützt nach DIN EN 60529. Die maximale Schaltleistung beträgt 9 kW. Über dieses Steuergerät können Sie Ihre Kabinenbeleuchtung an- bzw. ausschalten. Ferner haben Sie hier eine "Sauna-bereit"-Anzeige, die auf den ersten Blick ersichtlich macht, wenn die Sauna die gewünschte Temperatur erreicht ist. Ferner haben Sie hier eine Panik-Zeit-Einstellung sowie eine Anschlussmöglichkeit für einen Kabinenlüfter und ein mehrsprachiges Menü. Bei einem geringen Wasserstand schaltet das Steuergerät die Verdampferfunktion automatisch nach 2 Minuten ab.
    Produkt:Karibu Steuerung Premium für Bio-Kombiöfen bis 9 kW
    Leistung:maximal 9,0kW
    Anzeige:vollgrafische LCD-Anzeige
    max. Heizzeit:6 Stunden
    elektrischer Anschluss:400 V


    Lieferumfang Karibu Steuerung Premium für Bio-Kombiöfen bis 9 kW:
     
    Die Karibu Steuerung wird montagefertig inkl. Montagematerial, Steine und Steuerung geliefert. Benötigte Silikonkabel sind optional erhältlich.
     
    Allg. Hinweise zur Lieferung und zum Lieferumfang:
    Abbildungen beinhalten zum Teil Zubehör, welches nicht im Lieferumfang enthalten ist. Den genauen Lieferumfang entnehmen Sie bitte der Artikelbeschreibung.
    Stromanschluß:
    Die angebotenen Saunaöfen sind für einen Drehstromanschluss 400 V 3N AC ausgelegt. Der Elektroanschluss muss laut beiliegender ausführlicher Montageanleitung zum Steuergerät und zum Saunaofen durch einen autorisierten Fachmann vorgenommen werden. Eine Ausnahme bilden unsere Plug and Play-Ofensets. Sie können aufgrund ihrer kW-Zahl direkt an einen normalen 230 V Anschluss geschlossen werden. Die Sets werden steckerfertig geliefert, die Montage kann direkt vom Kunden vorgenommen werden.
     
    Energieverbrauch:
    Für ein entspannendes, ca zweistündiges Saunabad benötigen Sie bei einer Aufheizzeit von ca einer Stunde etwa 13 - 15 kWh. (Ergibt bei Kosten von 0,28 Euro je kWh ca 3,60 Euro bis 4,20 Euro je Saunabad.)
     
    Vorheizzeit:
    Saunakabinen sollten grundsätzlich 45 bis 60 Minuten vorgeheizt werden damit die Kabine „gar" wird. Das Holz muss die Temperatur angenommen haben, dann entsteht das typische Saunaklima.
     
    Welche Dampfmenge kann bei Bio-Kombiöfen verdampft werden?
    Die Verdampferleistung beträgt bis zu 3 Liter/Stunde bei einem sogenannten Feuchte-Warmluftbad. Hierbei wird die maximale Raumtemperatur auf 70°C begrenzt. Die erzeugte relative Luftfeuchtigkeit in der Kabine ist temperaturabhängig. Da heißere Luft eine höhere Feuchte bindet ist die relative Feuchte dort geringer.
     
    Welche Dampfmenge kann auf den Saunasteinen verdampft werden?
    Gemäß den Richtlinien der RAL-Gütegemeinschaft und Empfehlungen des Deutschen Saunabundes sollten je m³ Rauminhalt 10 cl Wasser über den aufgeheizten Steinen verdampfen. Nach einem Aufguss sollten ca. 10 - 15 Minuten bis zum nächsten Aufguss vergehen damit sich die Saunasteine wieder ausreichend erhitzen können.
     
    Wo beindet sich der Temperaturfühler innerhalb der Sauna?
    Der Temperaturfühler wird gemäß der Montageanleitung des Saunasteuergerätes bzw. des Saunaheizgerätes über dem Ofen an der Kabinendecke montiert. Daraus ergibt sich auch die physikalische Eigenschaft, dass am Fühler immer höhere Temperaturen anliegen als sie z.B. an einem Thermometer an der Kabinenwand angezeigt werden. So können am Temperaturfühler durchaus 110°C anliegen und am Anzeigethermometer an der Wand nur 90°C angezeigt werden. Das entspricht den typischen Verhältnissen in einer Saunakabine.
     
    Lieferung und Montage:
     
    Der Anfahrtsweg muß für einen LKW bis 40 Tonnen befahrbar sein (Paketversandgeeignete Produkte werden mit Paketdiensten und kleineren Fahrzeugen geliefert). Die Entladung erfolgt durch die beauftragte Spedition frei Bordsteinkante, per Paketdienst bis an die Haustüre.
    Die Montage erfolgt 5 - 10 Werktage nach vollständiger Lieferung der Ware. Genaue Terminabsprachen mit unserem Montageteam werden erfolgen. Weitere Infos finden Sie unter "Zahlung und Versand".
     
    Sie erreichen uns für Fragen zu den Produkten oder Ihrer Bestellung unter Tel. +49 (0) 7664/925 490 oder über unser Kontaktformular.