07664 925 49 0

Skan Holz Fensterläden Einzelfenster beidseitig


Skan Holz Fensterläden für Einzelfenster mit einem Öffnungsmaß von 57 x 70 cm oder 57,5 x 70,5 cm. mehr lesen

Lieferzeit:
10 - 15 Werktage

Lieferung mit großem LKW 40 to.
Versandkostenfrei ab 100 € innerhalb DE
UVP
49,00 €
ab 46,55 €

inkl. 19 % USt
zzgl. Versandkosten

Art.Nr.: 699100

*notwendige Informationen

Sicherheitscode:
captcha

* inkl. 19% USt. zzgl. Versandkosten
Einzelpreis
UVP
49,00 €
46,55 €

weitere Optionen:

Farbe
naturbelassen
Farbe
naturbelassen
pixel
naturbelassen
naturbelassen 1x
product:naturbelassen_0000008_1.jpg
test

Montage-Dienstleistungen:

Montage Zubehör
ohne Montage
Montage Zubehör
ohne Montage
pixel
ohne Montage
ohne Montage 1x
product:ohne-montage_0000041_1.jpg
test
Preisoptionen
ab 0,00 €
Gesamtpreis
-
+

inkl. 19 % USt
zzgl. Versandkosten

  • Konfiguration
  • Artikeldetails
  • Beschreibung
  • Lieferumfang
  • Gut zu wissen
  • Skan Holz Fensterläden für Einzelfenster mit einem Öffnungsmaß von 57 x 70 cm oder 57,5 x 70,5 cm.

    Technische Details zum Skan Holz Fensterländen Einzelfenster: 
     
    Fenstertyp:Einzelfenster
    Fenstermaße:57 x 70 cm oder 57,5 x 70,5 cm (Öffnungsmaß)
    Anbau:beidseitig
    Ausführung:nordische Fichte, naturbelassen
    geeignet für:alle Einzelfenster in Skan Holz Häusern (außer Lagos)
    Produkteigenschaften zum Skan Holz Fensterläden Einzelfenster:
     
    Skan Holz Fensterläden für Einzelfenster mit einem Öffnungsmaß von 57 x 70 cm oder 57,5 x 70,5 cm.
    Produkt:Skan Holz Fensterläden
    Farbenaturbelassen
    Montagematerial:inklusive
    Aufbauanleitung:inklusive


    Lieferumfang Skan Holz Fensterläden:
     
    Das Skan Holz Zubehör wird montagefertig inkl. Montagematerial geliefert.
     
    Allg. Hinweise zur Lieferung und zum Lieferumfang:
    Abbildungen beinhalten zum Teil Zubehör, welches nicht im Lieferumfang enthalten ist. Den genauen Lieferumfang entnehmen Sie bitte der Artikelbeschreibung.
    Vorbereitung der Stellfläche bzw. des Fundaments:
     
    Fundamenterstellung von Häusern und Zubehör:
    Als Fundament empfehlen wir eine Fundamentplatte. Sie sollte geringfügig größer als der Unterlegerplan sein. Weiterhin sollte diese Platte mindestens 10 cm höher als der umgebende Boden sein. Dies dient als Spritzschutz. Die Unterleger müssen zu einem rechtwinkligen Viereck verlegt werden. Jeder Unterleger ist fest mit dem Fundament zu verbinden. Dies dient der Windsicherung. Die Verpackungsfolie Ihres Hauses schneiden Sie in ca 65 mm breite Streifen und legen diese unter die Unterleger als Schutz gegen aufsteigende Feuchtigkeit. Hier können Sie alternativ auch Dachpappe verwenden. Für weitergehende Fragen zur Fundamenterstellung stehen wir Ihnen jederzeit sehr gerne zur Verfügung.
     
    Wichtig: Der sorgfältig vorbereitete Untergrund ist eine Voraussetzung für die Passgenauigkeit beim Zusammenfügen der Bauteile. Wer hier Fehler macht, bekommt leicht Schwierigkeiten beim Aufbau, die zu Lasten der Stabilität und der Optik des Hauses gehen können. Ein sorgfältig erstelltes Fundament ist der erste Schritt zu einem langlebigen Gartenhaus.
     
    Behandlung des Holzes:
    Alle Bauteile, also Wände, Türen, Fenster, Rauhspund, Leisten und Latten etc. bis auf die kesseldruckimprägnierten Bestandteile müssen immer beidseitig behandelt werden. Die Stellen des Holzes, die später durch den Aufbau nicht mehr zugänglich sind, wie z.B. Nuten und Federn, behandeln Sie vor dem Aufbau vollständig. Behandeln Sie vor dem Aufbau das Produkt mit einem Bläuesperrgrund (Holzschutzgrund), anschließend versehen Sie Ihr Gartenaus mit einem zweifachen Schutzanstrich z.B. mit einer offenporigen Holzschutzlasur oder einer Holzschutzfarbe. Spätestens alle zwei Jahre sollten Sie den Schutzanstrich überprüfen. Diese Pflege-Empfehlungen gelten ausschließlich für Häuser im Außenbereich. Bei farbigen und kesseldruckimprägnierten Häusern müssen lediglich die naturbelassenen Holzstellen und -teile nachbehandelt werden. Um ein Vergrauen der kesseldruckimprägnierten Hölzer zu verhindern empfehlen wir Ihnen nach einer Bewitterungszeit von ca. 3 - 5 Monaten ebenfalls den Anstrich mit geeigneten Holzschutzmitteln.
     
    Wurden diese Pflegemaßnahme nicht sachgemäß durchgeführt, kann es zum Verziehen/Formveränderungen kommen, die keinen Beanstandungsgrund erfüllen.
     
    Für den Aufbau benötigen Sie nur wenig Werkzeug: Kreuz- evtl. Torx-Schraubendreher, Akkuschrauber, Holzbohrer, Bohrmaschine, Kombizange, Teppichmesser, Säge, Zollstock, Wasserwaage, Schnur, Hammer, Bleistift, evtl. Leim, evtl. Zwingen und eine Leiter. Alle notwendigen Schrauben und Beschläge sind im Bausatz enthalten (davon ausgenommen sind die Befestigungen der Unterleger am Fundament).
     
    Lieferung und Montage:
    Der Anfahrtsweg muss für einen LKW bis 40 Tonnen befahrbar sein. Die Entladung erfolgt durch die beauftragte Spedition frei Bordsteinkante. Die Montage erfolgt 5 - 10 Werktage nach vollständiger Lieferung der Ware. Genaue Terminabsprachen mit unserem Montageteam werden erfolgen. Weitere Informationen finden Sie unter "Zahlung und Versand".
     
    Garantie:
    Durch die Verwendung exzellenter Holzqualität wird schon bei der Gewinnung der Rohstoffe der Grundstein für die Premium-Qualität gelegt. Die Verarbeitung der verwendeten Hölzer findet auf hochmodernen, computergesteuerten Abbundanlagen statt. Deshalb erhalten Sie auf dieses Produkt eine Herstellergarantie von 5 Jahren.
     
    Sie erreichen uns für Fragen zu den Produkten oder Ihrer Bestellung unter Tel. +49 (0) 7664/925 490 oder über unser Kontaktformular.